Große Ziele für die zweite Mannschaft

Das muss an dieser Stelle noch einmal erwähnt werden: Auch die 2. Mannschaft der Oettinger Rockets, die in Gotha in der Ernestiner-Sporthalle spielt und in der 1. Regionalliga an den Start geht, spielt in den Planungen des Vereins eine sehr wichtige Rolle.

Die Zielsetzungen des Teams von Trainer Florian Gut sind maximal ehrgeizig und wurden im Sommer erfolgreich umgesetzt. Der Aufstieg in die 1. Regionalliga wurde geschafft! Nun will man den Aufsteig in die Zweite Basketball-Bundesliga, die ProB in Angriff nehmen.

Zum anderen steht die Förderung von Nachwuchsspielern als Leistungsträger auf diesem gehobenen Herren-Niveau im Mittelpunkt.

So sind in der 10er Rotation mehrere Spieler aus der U18 Mannschaft dabei. Lucas Wobst, Janó Lange und Aaron Rommeley haben sich erfolgreich im Team etabliert.

Unterstützung erhalten die Jugendlichen von sehr erfahrenen Spielern wie dem langjährigen Gothaer Urgestein Sascha Mäder, dem US-Amerikaner Robert Franklin, der in den vergangenen Jahren konstant zu den stärksten Spielern der ProB gehörte und dem Erfurter Eigengewächs Tobias Bode, der ebenfalls im Kader der Oettinger Rockets steht.