Will Reinke ist ProA-Spieler des Monats

Viel besser hätte es für Will Reinke im Monat November kaum laufen können: Der 2,06 Meter große Center hat mit den Oettinger Rockets Gotha alle fünf Spiele gewonnen und dabei mehr als einmal für Aufsehen gesorgt. Deshalb kürten ihn die 2. Basketball-Bundesliga und die Fans jetzt zum ProA-Spieler des Monats November. Der US-Amerikaner ist somit der erste Spieler der Rockets überhaupt, dem dieser Titel in der ProA zuteil wird.

„Diese Auszeichnung ist eine Ehre für Will und uns alle. Denn Will ist ein absoluter Teamplayer und macht einen großartigen Job“, sagt Rockets-Coach Chris Ensminger. „Ich bin mit seinen Leistungen und seiner Entwicklung sehr zufrieden!“

Als Sinnbild für seine starken Leistungen darf Will Reinkes Auftritt beim beispiellosen Comeback-Sieg gegen rent4office Nürnberg betrachtet werden, als er mit den Rockets vor heimischer Kulisse im Schlussviertel einen 18-Punkte-Rückstand aufholte und am Ende mit 82:73 triumphierte. Auch an diesem Erfolg hatte der 24-Jährige aus Tulsa (Oklahoma), der in diesem Spiel sein drittes Double-Double (16 Punkte / 15 Rebounds) der Saison 2014/2015 auflegte, großen Anteil. Nicht nur in dieser Begegnung erinnerte die Art und Weise, wie Will Reinke auf dem Court auftritt und -trumpft, ein gutes Stück weit an seinen Trainer Chris Ensminger, der sich einst als Spieler in der Beko Basketball-Bundesliga jede Menge Respekt und den Spitznamen „Mister Rebound“ im wahren Wortsinn erarbeitet hat. Folglich weiß „Ense“ nur zu gut, was er an seinem Schützling hat. Vor dem Triumph im Thüringen-Derby bei Science City Jena am vergangenen Sonntag sagte der Rockets-Coach im Interview mit der „Thüringer Allgemeine“: „Will ist ein sehr athletischer, variabel einsetzbarer Spieler, ein Allrounder. Obwohl er in Griechenland und zuletzt in Rumänien nur wenig spielte, haben wir mit seiner Verpflichtung unsere Hausaufgaben gemacht. Er bringt viel Qualität mit, ist für seine Größe sehr schnell, charakterlich top und ein absoluter Teamspieler.“

Zudem bringt Will Reinke eine weitere wichtige Eigenschaft mit: Der US-Boy, der den Dunk als seinen Lieblings-Move bezeichnet und es sowohl mit rechts als auch mit links und natürlich auch beidhändig krachen lassen kann, ist sehr ehrgeizig. Egal, was er schon erreicht hat: Will will immer besser werden!

Herzlichen Glückwunsch, Will Reinke!

Bericht der 2. Basketball-Bundesliga ProA.