Trainer- und Betreuer-Stab der Rockets steht

Never change a winning Team! Getreu diesem Motto setzen die Oettinger Rockets beim Trainer- und Betreuer-Stab auf ein eingespieltes und erfolgreiches Team mit Head Coach Chris Ensminger an der Spitze. „Ense“ nimmt bereits seine vierte Saison mit den Rockets in Angriff. Ihm zur Seite steht auch in der ersten Spielzeit in der Messe Erfurt Steven Esterkamp, der seit 2014 Assistant Coach der Rockets ist und in dieser Woche seinen Vertrag verlängerte.

„Chris und Steven haben in den zurückliegenden beiden Saisons einen großartigen Job gemacht und sich hervorragend ergänzt – deshalb sind wir sehr froh darüber, dass dieses erfolgreiche Gespann den gemeinsamen Weg mit den Oettinger Rockets fortsetzt“, sagt Thomas Fleddermann, Geschäftsführer der BiG GmbH.

Lediglich auf einer Position wird es eine Veränderung geben. Neuer Athletiktrainer der Rockets ist Steffen Droske. Der 36-Jährige hatte in der vergangenen Saison noch die Oettinger Junior Rockets betreut und mit seinen individuell ausgearbeiteten Trainingsinhalten maßgeblichen Anteil daran, dass das Team als Aufsteiger im wahren Wortsinn „große Sprünge“ machen und imposante Erfolge feiern konnte.

Nun tritt Steffen Droske die Nachfolge von Christian Fabian Gwisdz an, der seit 2012 zum Trainer-Team der Oettinger Rockets zählte. Ihm danken die Verantwortlichen der BiG GmbH für die geleistete Arbeit und wünschen alles Gute für die Zukunft.

Keinerlei Veränderungen gibt es hingegen im Betreuer-Stab der Rockets. Ärzte der Mannschaft bleiben Dr. Jens Krannich und Dr. Stefan Krech. Für die physiotherapeutische Betreuung der Spieler ist nach wie vor das Team der Gothaer Praxis RnB zuständig.

Last but not least: Team-Betreuer bleibt Emir Mujic. Er ist in dieser Funktion bereits seit 2011 ununterbrochen an Bord und somit der dienstälteste Mitstreiter im Stab der Oettinger Rockets.