Steven Esterkamp verlängert bei den Rockets

Während die Oettinger Rockets Gotha erstmals seit dem Aufstieg in die 2. Basketball-Bundesliga ProA um den Einzug ins Halbfinale der Playoffs kämpfen, wurde bereits eine wegweisende Entscheidung für die nächste Spielzeit getroffen. Am Donnerstag vergangener Woche verlängerte Assistant Coach Steven Esterkamp seinen Vertrag um eine Saison.

„Wir freuen uns sehr, dass Chris Ensminger und Steven Esterkamp ein Team bleiben und die erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen können“, sagt BiG-Präsidentin Astrid Kollmar. „Beide haben in ihrer ersten gemeinsamen Saison hervorragende Arbeit geleistet und sich als Trainer-Gespann sehr schnell gefunden: Sie arbeiten sehr professionell, ergänzen sich perfekt und genießen weit über die Landesgrenzen hinaus ein sehr hohes Ansehen!“

„Ich kann schon heute sagen: Es war die richtige Entscheidung, meine Spieler-Karriere zu beenden und eine Trainer-Laufbahn einzuschlagen“, sagt Steven Esterkamp. „Wir haben bis heute eine sehr erfolgreiche Saison gespielt und können sogar noch für eine Krönung sorgen. Die Arbeit mit dem gesamten Team macht mir jede Menge Spaß, meine Familie fühlt sich sehr wohl hier in Gotha – mit anderen Worten: Es gab gute Gründe dafür, den Vertrag zu verlängern. An dieser Stelle möchte ich mich bei der BiG-Organisation und den Fans für die tolle Unterstützung bedanken und bei Chris dafür, dass er vor einem Jahr an mich gedacht hat!“

Derweil sagt Head Coach Chris Ensminger: „Nach so einer erfolgreichen Saison ergibt es natürlich einen Sinn, den eingeschlagenen Weg gemeinsam fortzusetzen. Wir haben schnell eine gute Abstimmung gefunden, verstehen uns sowohl beruflich als auch privat und ergänzen uns glänzend: Zum Beispiel widmet sich Steven eher dem Training mit den kleineren Spielern, ich bin mehr für die großen Jungs zuständig. Das passt also perfekt. Deshalb freue ich mich auf die Fortsetzung unserer erfolgreichen Zusammenarbeit!“