Startschuss für Rückrunden-Dauerkarte

Für die imposanteste Leistung, die in der „Blauen Hölle“ bis dato fabriziert wurde, haben zweifellos die Fans gesorgt. Der Zuschauerschnitt bei den Heimspielen der Oettinger Rockets Gotha hat sich im Vergleich zur Aufstiegssaison mehr als verdoppelt. Bei jeder einzelnen Partie in heimischen Gefilden konnten mehr als 1000 Gäste begrüßt werden. Um diese Zahl im Vergleich mit anderen Teams der 2. Bundesliga ProA besser einordnen zu können, empfiehlt sich ein Blick nach Nordrhein-Westfalen: Tabellenführer Düsseldorf Baskets konnte in dieser Spielzeit noch kein einziges Mal mehr als 500 Fans begrüßen.

Doch zurück nach Gotha: Aufgrund der großen Nachfrage gibt es für die zweite Hälfte der Hauptrunde, die am 5. Januar 2013 mit dem Auswärtsspiel bei den Uni-Riesen Leipzig beginnt, ein spezielles Angebot: nämlich eine Rückrunden-Dauerkarte für die „Blaue Hölle“. In dieser Offerte enthalten sind sieben Heimspiele zum Preis von fünf und weitere Vorzüge wie das Vorkaufsrecht für die hoffentlich folgenden Playoff-Partien (Auflistung der Vorteile und Preise siehe Quick-Link „Tickets“).

Aus logistischen Gründen können die Rückrunden-Dauerkarten nicht über den Online-Shop vertrieben werden – sie sind ausschließlich in der BiG-Geschäftsstelle erhältlich. Der Vorverkauf beginnt am Montag, 26. November.

Derweil deutet allerhand darauf hin, dass auch beim sechsten Heimspiel der Saison die 1000-Zuschauer-Marke geknackt wird. Denn am kommenden Samstag wird mit der BG Karlsruhe ein weiteres Top-Team in Gotha erwartet. Schon jetzt sind mehr als 600 Karten weggegangen. Die „Blaue Hölle“ wird wieder beben!

Zum Ticket-Shop und der Übersicht der Preise.