Spielplan mit schöner Bescherung

Das hat’s im Grünen Herzen Deutschlands noch nicht gegeben: Der soeben veröffentlichte offizielle Spielplan für die Saison 2013/2014 in der 2. Bundesliga ProA hält zwei Duelle zwischen den beiden Thüringer Top-Teams in Folge parat. Zunächst empfangen die Oettinger Rockets Gotha die Mannschaft von Science City Jena am Samstag, 21. Dezember, zum Weihnachtsspiel in der „Blauen Hölle“ (Tip-Off: 19 Uhr). Und nur zwei Wochen später, am ersten Januar-Wochenende (4. oder 5. Januar), folgt dann unmittelbar das Rück- und Neujahrsspiel in Jena; wenn in der Saalestadt alles nach Plan läuft, wird mit dieser prestigeträchtigen Partie die neue Sparkassen-Arena ihrer Bestimmung übergeben.

„Diese Back-to-Back-Ansetzung hat natürlich einen besonderen Reiz und ist für alle Fans in Thüringen eine tolle Geschichte“, sagt Björn Snater, Geschäftsführer der BiG GmbH, der sich besonders auf das Weihnachtsspiel und selbstredend auf eine „schöne Bescherung“ freut.

Nachdem die Rockets zuletzt zweimal in heimischen Gefilden in die Saison starten konnten, müssen sie in diesem Jahr zum Auftakt der Serie auswärts antreten. Für das Team von Head Coach Chris Ensminger steht am Sonntag, 29. September, die Begegnung bei Erdgas Ehingen/Urspringschule auf dem Programm (Tip-Off: 18 Uhr).

Indes endet die Punktspiel-Serie wie zuletzt mit einem Heimspiel. Am Sonntag, 30. März, empfangen die Rockets die Kirchheim Knights (Tip-Off: 17 Uhr). Freilich könnte die Saison im Anschluss an diese Begegnung erst richtig losgehen: nämlich dann, wenn die Rockets im zweiten Anlauf den Sprung in die Playoffs schaffen.

Hier gibt’s den vorläufigen Spielplan als DOWNLOAD.