Oettinger Rockets II empfangen Aufsteiger BG Litzendorf

Die zweite Mannschaft der Oettinger Rockets hat in der Hinrunde jedes ihrer elf Spiele gewonnen. Daraus resultiert der erste Tabellenplatz in der 2. Regionalliga Nord. Am Samstag starten sie in die Rückrunde. Ihr Spiel gegen die BG Litzendorf beginnt um 18 Uhr in der Ernestiner Sporthalle.

 

„Litzendorf ist ein echtes Überraschungsteam“, findet Florian Gut, Head Coach der Rockets-Reserve. Seine Erklärung: „Als Aufsteiger sind sie neu in der Liga und haben sich direkt im oberen Mittelfeld etabliert.“ Außerdem habe die BG als Fünftplatzierter bereits drei Mannschaften schlagen können, die in der Tabelle vor ihnen stehen. Eine fehlt noch: die Oettinger Rockets II. „Natürlich werden sie motiviert in die Partie gehen. Aber auch wir werden die Aufgabe hochkonzentriert angehen“, verspricht Florian Gut.

 

Dabei muss der Head Coach allerdings auf Kristian Kullamäe, Lorenz Schiller und Andreas Kassiumis verzichten. Hingegen ist Max Jäschke nach Knie-Operation wieder im Kader. Schiller und Kullamäe kommen erst noch von internationalen Turnieren zurück. Darüber wird ein separater Bericht folgen.