Rockets spielen nächste Saison in der Messe Erfurt

Wegweisende Entscheidung kurz vor dem Auftakt der Playoffs: Die Oettinger Rockets Gotha spielen in der kommenden Saison in der Messe Erfurt. Einen entsprechenden Vertrag unterzeichneten heute Björn Snater, Geschäftsführer der BiG GmbH, und Wieland Kniffka, Geschäftsführer der Messe Erfurt GmbH.
„Jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, mutig und konsequent den nächsten Schritt zu gehen und unsere Rahmenbedingungen zu professionalisieren. Mit der Messe Erfurt haben wir die Möglichkeit, uns weiter zu entwickeln und Basketball einem größeren Publikum zugänglich zu machen. Wir freuen uns auf diese Aufgabe“, sagt BiG-Präsidentin Astrid Kollmar.
„Als wichtigster Messestandort im Freistaat sind wir dem Thüringer Sport in vielfältiger Weise verbunden. Sei es über unsere Messe ,sport aktiv’, über unsere Zusammenarbeit mit dem Landessportbund oder über unsere Beteiligung an der Arena Erfurt zum Thema Fußball. Ich freue mich sehr, dass wir jetzt auch dem Thüringer Basketball eine überregionale Bühne geben können. Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit den Oettinger Rockets und versprechen Verein und Fans beste Rahmenbedingungen und engagierte Unterstützung“, sagt Wieland Kniffka.
Die BiG GmbH und die Messe Erfurt GmbH werden hierzu zeitnah zu einem Pressegespräch einladen. Ebenso wird nach Ablauf der Playoffs ein Informationsabend stattfinden, der allen Interessierten die Möglichkeit bieten soll, Fragen zu stellen und weitere Informationen zu erhalten.