Rockets-Fahrplan für die Vorbereitung steht

Sieben Testspiele und ein Turnier: Der Fahrplan für die Vorbereitung auf die erste Saison der Oettinger Rockets in der Messe Erfurt steht. Wie bereits in den zurückliegenden Jahren hat Head Coach Chris Ensminger ein straffes Programm auf die Beine gestellt. So warten auf sein neuformiertes Team mindestens vier Gegner aus der Basketball-Bundesliga.

Highlight, erster Auftritt in der Messe Erfurt und zugleich einziges Testspiel vor heimischer Kulisse wird dabei die Partie gegen Erstligist ALBA Berlin am Dienstag, 23. August (Tip-Off: 19.30 Uhr); der Kartenvorverkauf für das Kräftemessen mit dem achtmaligen Deutschen Meister beginnt bereits am kommenden Montag.

„Diese Partie steht natürlich besonders im Blickpunkt: Einerseits zählt ALBA Berlin zu den renommiertesten und erfolgreichsten Clubs in Deutschland – das sorgt für großes Interesse weit über die Landesgrenzen hinaus“, sagt Thomas Fleddermann, Geschäftsführer der BiG GmbH. „Andererseits wird diese Begegnung für die gesamte Organisation und alle Fans die Generalprobe vor dem offiziellen Saison-Eröffnungsspiel der 2. Basketball-Bundesliga ProA, zu dem wir am 22. September die NINERS aus Chemnitz erwarten. Kurzum: Wir freuen uns auf ein tolles Spiel und großartige Stimmung bei unserer Premiere in der Messe Erfurt!“

Auf großes Interesse bei den Fans wird auch das Turnier von Science City Jena am ersten September-Wochenende (3./4. September) stoßen, zu dem der ProA-Meister der zurückliegenden Saison die Basketball Löwen Braunschweig (Basketball-Bundesliga), die NINERS Chemnitz und die Oettinger Rockets eingeladen hat. Denn aller Voraussicht treffen am ersten Turnier-Tag der gastgebende BBL-Aufsteiger und die Rockets aufeinander.

Öffentliche Testspiele

Samstag, 20. August, 18.00 Uhr, BG Göttingen (Basketball-Bundesliga) – Oettinger Rockets

Dienstag, 23. August, 19.30 Uhr, Oettinger Rockets – ALBA Berlin (Basketball-Bundesliga)

Vorbereitungsturnier in der Sparkassen-Arena Jena: Samstag, 3., Sonntag, 4. September – teilnehmende Teams: Science City Jena, Basketball Löwen Braunschweig (beide Basketball-Bundesliga), NINERS Chemnitz, Oettinger Rockets (2. Basketball-Bundesliga ProA)

Nicht öffentliche Testspiele

Freitag, 12. August, Basketball Löwen Braunschweig (Basketball-Bundesliga) – Oettinger Rockets

Dienstag, 16., oder Mittwoch, 17. August, Dresden Titans (ProA) – Oettinger Rockets

Sonntag, 28. August, s.Oliver Baskets Würzburg (Basketball-Bundesliga) – Oettinger Rockets

Sonntag, 11. September, Uni-Riesen Leipzig (ProB) – Oettinger Rockets

Donnerstag, 15. September, HEBEISEN WHITE WINGS Hanau (ProA) – Oettinger Rockets