Premiere für Wollschlägers Fan-Shuttle

Ganz bequem und kostenlos zur großen Einzugsparty der Oettinger Rockets in der Messe Erfurt chauffiert werden: Das ist mit dem Fan-Shuttle von Wollschläger Reisen bereits beim Testspiel-Highlight gegen ALBA Berlin am Dienstag, 23. August, möglich. Denn das Unternehmen, das die Rockets seit vielen Jahren unterstützt und stets sicher zu den Auswärtsspielen bringt, setzt beim Messe-Opening erstmals diesen kostenfreien Shuttle-Bus ein.
Voraussetzungen, um mitfahren zu können, sind ein gültiges Ticket für das ALBA-Spiel und eine telefonische Anmeldung bei Wollschläger Reisen (Telefon: 03622 903322) bis Dienstag 12 Uhr; bei der Premiere ist diese Anmeldung besonders wichtig für die Kalkulation. Sprich: Um planen zu können, muss vorab bekannt sein, wie viele Fans tatsächlich mitfahren möchten.
Für die Premiere des Shuttle-Busses am kommenden Dienstag wurden zunächst drei Haltestellen festgelegt: Startpunkt ist 18.10 Uhr am Hol-ab-Getränkemarkt an der Oettinger Brauerei (Leinastraße); 18.15 Uhr können Fans am Hauptbahnhof zusteigen und 18.20 Uhr in Siebleben, direkt vor der Gaststätte „Oma Plüsch“ (Weimarer Straße 138). Die Ankunftszeit an der Messe Erfurt ist für 18.45 Uhr geplant, die Rückfahrt startet 30 Minuten nach Spielende.
„Wir haben stets betont, dass wir im Idealfall jeden einzelnen Fan mitnehmen möchten in unsere neue Blaue Hölle“, sagt Thomas Fleddermann, Geschäftsführer der BiG GmbH. „Deshalb war es für uns auch besonders wichtig, dass wir diesen Service bereits zum ALBA-Spiel anbieten können. Wir hoffen natürlich, dass viele Fans von diesem tollen Angebot Gebrauch machen!“
Bitte unbedingt beachten: Der Verzehr von Speisen und alkoholischen Getränken im Fan-Shuttle ist auf der kurzen Strecke zwischen Gotha und Erfurt untersagt. Alle Fans werden gebeten, auf Ordnung und Sauberkeit zu achten, um zusätzlichen Reinigungsaufwand zu vermeiden.