Kartenvorverkauf für Spiel Nummer fünf

Geschafft! Die Oettinger Rockets Gotha haben das vierte Spiel des Playoff-Viertelfinales gegen die Hamburg Towers mit 70:66 (29:37) gewonnen, somit auch den zweiten Matchball der Nordlichter abgewehrt und ein fünftes Spiel in der „Blauen Hölle“ (Sonntag / Tip-Off: 17 Uhr) erzwungen.

Das bedeutet: Es bleiben keine 48 Stunden für den gesamten Kartenvorverkauf. Deshalb haben alle Dauerkarten-Inhaber bereits heute ab 23 Uhr die Möglichkeit, im Online-Shop ihr Vorkaufsrecht wahrzunehmen – eine E-Mail mit allen relevanten Informationen versendet Etix, der Ticket-Partner der Rockets, noch vor Mitternacht.

Ab Samstag 10 Uhr sind dann auch alle Plätze, für die keine Dauerkarte vermerkt ist, im freien Verkauf. Diese Tickets können sowohl im Online-Shop als auch in der BiG-Geschäftsstelle in der Leinastraße erworben werden, die morgen zwischen 10 und 14 Uhr geöffnet hat.

Das Vorkaufsrecht für Dauerkarten-Inhaber gilt bis Sonntag 9 Uhr. Ab 15.30 Uhr hat die Kasse in der „Blauen Hölle“ geöffnet, an der alle restlichen Tickets gekauft werden können: aber nur, wenn zuvor nicht schon alles ausverkauft ist.

Abschließend ein wichtiger Hinweis: Die BiG-Organisation bittet die Fans darum, sich ob der Kürze der Zeit gegenseitig zu informieren und so vor allem (ältere) Fans zu unterstützen, die das Internet nicht nutzen.