Gastspiel bei Rot-Weiß, Testspiel bei Uni-Riesen

Die längste Zeit hat’s gedauert: Nur noch eine gute Woche müssen sich die Fans der Oettinger Rockets Gotha gedulden – dann steht der mit Spannung erwartete erste öffentliche Auftritt in der „Blauen Hölle“ auf dem Programm. Zum Auftakt des 5. Oettinger-PreSeason-Cups (Wochenende 13./14. September 2014) trifft das neu formierte Team von Head Coach Chris Ensminger am Samstag in der Abendpartie auf den dänischen Meister Bakken Bears (Tip-Off: 19 Uhr). Je nach Ausgang dieser Begegnung bestreiten die Rockets am Sonntag das kleine Finale (13.30 Uhr) oder das Endspiel gegen den Sieger der Auftaktpartie zwischen den Telekom Baskets  Bonn (Beko Basketball-Bundesliga) und den s.Oliver Baskets Würzburg (2. Basketball-Bundesliga ProA).

Kurzweilig geht es derweil am Ende dieser Woche zu. Nach einem nicht öffentlichen Testspiel am heutigen Freitag folgt das BiG-Team morgen einer Einladung ins Erfurter Steigerwaldstadion. Dort schauen sich die Rockets das Drittliga-Punktspiel der Kicker des FC Rot-Weiß gegen Holstein Kiel an (Anpfiff: 14 Uhr). Der Ausflug in die Landeshauptstadt ist eine willkommene Abwechslung in der Vorbereitung. Zudem dürfen sich die Gothaer auf einen Gegenbesuch der Rot-Weiß-Kicker bei einem Heimspiel in der „Blauen Hölle“ freuen.

Bereits am Sonntag fahren die Gothaer zum dritten Testspiel in fremden Gefilden: Dann treten sie in der Arena Leipzig gegen das ProB-Team der Uni-Riesen an (Tip-Off: 16 Uhr). Diese Begegnung ist öffentlich, Karten für das Spiel gibt es an der Tageskasse.

Bitte beachten: Karten für den 5. Oettinger PreSeason-Cup gibt es an der Tageskasse, in der BiG-Geschäftsstelle und im Online-Ticket-Shop. Besitzer einer Dauerkarte haben beim PreSeason-Cup freien Eintritt.

Internetseite der Uni-Riesen Leipzig.