BiG-Beach-Party mit Rockets-Premiere

Die basketballfreien Tage nähern sich dem Ende: Am Mittwoch dieser Woche stand für das Gros der neuen Mannschaft der Oettinger Rockets Gotha die erste Trainingseinheit der Vorbereitung auf die Saison 2015/2016 auf dem Programm. Ihre ersten beiden öffentlichen Auftritte absolvieren die Schützlinge von Head Coach Chris Ensminger schon am Samstag, 29. August.

Dann steigt im BiG-Vereinsgarten an der Oettinger Brauerei die traditionelle Beach-Party: Los geht’s um 14.30 Uhr. Erster Punkt der lockeren Tagesordnung ist die Vorstellung der neuen Mannschaft zwischen 14.45 Uhr und 15.30 Uhr. Gleich im Anschluss fahren die Rockets nach Göttingen, wo sie ab 18.30 Uhr ihr erstes öffentliches Testspiel bestreiten. Gegner ist die BG Göttingen. Gegen das Beko-BBL-Team aus Niedersachsen hatten die Gothaer im Vorjahr auswärts ihr erstes Testspiel der Vorbereitung mit 71:59 gewonnen.

Ihre ersten öffentlichen Testspiele in heimischen Gefilden absolvieren die Rockets planmäßig am zweiten September-Wochenende (12./13. September) beim 6. Oettinger PreSeason-Cup in der „Blauen Hölle“, bei dem die Hausherren ausschließlich höherklassige Teams begrüßen: Das sind die Gießen 46ers, die Eisbären Bremerhaven und die MHP Riesen Ludwigsburg, für die in der neuen Saison der ehemalige Rockets-Guard Brad Lösing aufläuft.

Bereits am ersten September-Wochenende (5./6. September) treten die Rockets bei den „Köstritzer Baskets“ in Jena an. Dieses öffentliche Vorbereitungsturnier wird mit dem Thüringen-Derby eröffnet – sprich: Gleich in der ersten Partie treffen Science City Jena und die Oettinger Rockets aufeinander (Samstag / Tip-Off: 16.30 Uhr).

Derweil ist für Freitag, 4. September, ein weiterer Auftritt in Gotha geplant. Dann besuchen die Rockets wieder den „real,- Einkaufsmarkt“ in Gotha (Schubertstraße 20). Ab 16 Uhr präsentieren sie dort ihre neuen Autogrammkarten und signieren diese natürlich auch für die Fans und Besucher des Marktes.