Zweite Mannschaft tritt in Würzburg an

„Die Vorfreude ist groß“, sagt Trainer Florian Gut vor dem Spitzenspiel seiner Oettinger Rockets II am Sonnabend-Abend (Tip- off: 20 Uhr) in Würzburg. Dort treffen die Rockets als bisher unbesiegter Spitzenreiter der 2. Regionalliga auf Tabellenzweiten TG TROPICS, der bisher in acht Spielen erst einmal verlor.

 

Die Rockets müssen auf Max Jäschke (Knie-OP) und Andreas Kassiumis (Bänderdehnung) verzichten, reisen aber guter Dinge zum Spitzenspiel. „Die Würzburger sind ohne Zweifel eine erfahrene und körperlich starke Truppe“, meint Florian Gut, „doch für uns ist das Spiel vor einer lauten, hitzigen Kulisse eine richtige Gelegenheit, uns zu beweisen. Es wird keine Vorentscheidung im Aufstiegskampf, aber eine Bewährungsprobe!“