Oettinger Rockets müssen Veranstaltung mit Hardy Krause, Dirk Bauermann und Gästen verschieben

Auf Grund eines akuten Krankheitsfalles müssen die Oettinger Rockets den für Freitag geplanten Basketball-Talk „Krause höchstpersönlich meets Basketball“ im Erfurter Dorint-Hotel an diesem Tag absagen.

Dabei gilt: Die Veranstaltung selbst wird verschoben. „Wir finden für dieses tolle Event einen neuen Termin im ersten Quartal des nächsten Jahres“, verspricht Thomas Fleddermann, Geschäftsführer der Oettinger Rockets.

Die Entscheidung sei leider unumgänglich gewesen, „was wir natürlich sehr bedauern. Deshalb bekommen alle Gäste, die bereits ein Ticket gekauft haben, zur Entschädigung eine Eintrittskarte für das Spiel der Rockets gegen die Nürnberg Falcons BC.“

Die Tickets für den Talk selbst behalten ihre Gültigkeit, können aber auf Wunsch auch zurückgegeben werden.

Die Gäste der Talkrunde haben bereits ihre prinzipielle Zustimmung gegeben, den Termin im neuen Jahr wahrzunehmen, was auch den Talk-Gastgeber Hardy Krause freut. Denn „mit Dirk Bauermann, Steffen Hamann, Wolfgang Heyder und Robert Oehle werden wir Gäste haben, die für einen spannenden Abend sorgen dürften!“

Dass der Termin nicht ersatzlos abgesagt wird, ist den Organisatoren wichtig. Schließlich fließen die Erlöse der Talkreihe „Krause höchstpersönlich“ stets in soziale Projekte in Thüringen.