Akkreditierung

Akkreditierung
Um eine rechtzeitige Bearbeitung gewährleisten zu können, müssen Anfragen bis Freitag 12.00 Uhr vorliegen. Bitte geben Sie in Ihrer E-Mail mit der Anfrage die Begegnung, das Datum, Art und Name des Mediums, Ihre kompletten Kontaktdaten sowie Ihre Presseausweis-Nummer an. Freie Journalisten sind zudem verpflichtet, der E-Mail mit der Anfrage einen offiziellen Arbeitsauftrag des journalistischen Mediums/der Redaktion anzuhängen.

Ihre Ansprechpartnerin: Paula Keller (paula.keller@oettinger-rockets.de)

Saison-Akkreditierung
Vor dem Saisonauftakt erhalten Medienvertreter, die ­regelmäßig von den Heimspielen der Oettinger Rockets Gotha berichten, die Möglichkeit, eine Saison-Akkreditierung für alle Heimspiele zu beantragen.

Akkreditierungen sind stets personengebunden und nicht übertragbar. Wir behalten uns das Recht vor, Akkreditierungen jederzeit wieder zu entziehen.

Fotografen
Da die Zahl der verfügbaren Plätze begrenzt ist, erhalten freie Fotografen nicht automatisch eine Akkreditierung. Eine zwingende Voraussetzung ist der Auftrag eines journalistischen Mediums, der einer entsprechenden Anfrage per E-Mail angehängt werden muss.

Rücksicht auf Gäste (und Kollegen)
Alle Medienvertreter – vor allem aber Fotografen und ­Kameraleute – gehen mit dem Antrag auf eine Akkreditierung die Verpflichtung ein, auf hinter ihnen sitzende oder stehende Gäste (und Kollegen) in der „Blauen Hölle“ Rücksicht zu nehmen.

Während des Spiels ist die Verwendung von Blitzlicht oder Blitzanlagen nicht gestattet!
Das Betreten der Spielfläche während des Spiels (auch in den Auszeiten) ist allen Medienvertretern untersagt!

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche haben, wie wir Ihnen bei der Berichterstattung über die Oettinger Rockets Gotha ­behilflich sein können.