Häufig gestellte Fragen

Was gab den Ausschlag für den Schritt der Oettinger Rockets, nach Erfurt zu gehen?
Es gibt nicht diesen einen Grund, der ausschlaggebend war. Es sind mehrere Gründe, die in der Summe den Ausschlag gegeben haben. Da ist vor allem unser Bestreben, die Rahmenbedingungen für unsere Sponsoren, unsere Fans und nicht zuletzt die Medienvertreter deutlich zu verbessern und somit auch die Voraussetzungen zu schaffen, um perspektivisch aufsteigen zu können. An dieser Stelle sind wir in der ,Blauen Hölle’ an Grenzen gestoßen: bei der Größe, der Kapazität und auch im Hinblick auf ein professionelles Umfeld, das viele Sponsoren von uns erwarten. Diesbezüglich gibt es im Moment keine Alternative in Gotha.

Warum spielen die Rockets nicht weiter in Gotha-Ost?
Der Spielbetrieb in der ,Blauen Hölle’ in ihrer jetzigen Form war ursprünglich für maximal zwei Jahre ausgelegt. Aktuell absolvieren wir dort bereits die vierte Saison. Aber diese Halle lässt sich auf Dauer nicht wirtschaftlich betreiben. Da sind nicht nur die Energiekosten, denn inzwischen ist auch der Sanierungsbedarf erheblich.

Wie haben langjährige Sponsoren die Entscheidung aufgenommen?
Die Reaktionen waren fast durchweg positiv. Viele Sponsoren können den Schritt nachvollziehen und freuen sich natürlich auch, dass das Umfeld attraktiver wird.

Wie viele Plätze wird es in der Messe Erfurt geben?
Im ersten Schritt können wir zwischen 2.800 und 3.600 Plätzen anbieten. Das heißt: Im Vergleich zu unserer aktuellen Kapazität von 1.862 Plätzen haben wir fortan viel mehr Spielraum. Dann sollte es nicht mehr vorkommen, dass die Nachfrage größer ist als das Angebot – diesen Fall hatten wir in dieser Saison schon mehrfach.

Wird es für Fans aus Gotha und Umgebung Shuttle-Busse geben?
Ja, wir werden definitiv Shuttle-Busse einsetzen. Dazu haben wir auch schon erste Gespräche mit unserem Partner ,Wollschläger Reisen’ geführt. Da sind wir schon auf einem guten Weg.

Wie treten die Rockets in der Messe Erfurt auf: als Oettinger Rockets Gotha oder als Oettinger Rockets Gotha / Erfurt?
Als Oettinger Rockets.

Ist geplant, dass in Zukunft irgendwann der gesamte Verein nach Erfurt umzieht?
Es geht ausschließlich um die Verlagerung der Spielstätte aus den benannten Gründen. Alles andere bleibt wie gehabt: Die Spieler trainieren und wohnen in Gotha, sie werden weiterhin die Schul-AG’s in der Region leiten oder auch beim Oster-Camp mitspielen. BiG ist und bleibt in Gotha verwurzelt!

Welche Erwartungen verknüpft die Messe mit regelmäßigen Basketball-Events?
Für die Messe Erfurt ist das in erster Linie eine Herausforderung, aber auch eine Möglichkeit, ein ganz anderes Publikum für den Messe-Standort Erfurt zu begeistern.

Welches Bier wird in Erfurt ausgeschenkt?
Keine Frage, bei den Spielen der Oettinger Rockets werden auch die Produkte aus der Oettinger Brauerei ausgeschenkt: und zwar zu erschwinglichen Preisen.